Willkommen bei IGEA

Initiative Grundeinkommen Amperland

Die Initiative Grundeinkommen Amperland (IGEA) ist eine überparteiliche Gruppe von Bürgerinnen und Bürgern der Landkreise Fürstenfeldbruck, Starnberg und Dachau. Sie wirbt um Zustimmung für die Idee eines persönlichen und mindestens existenzsichernden Grundeinkommens für alle Bürgerinnen und Bürger, ohne Bedürftigkeitsprüfung und ohne Arbeitszwang. Die Initiative ist offizielles Mitglied des bundesweiten Netzwerks Grundeinkommen.

Wenn Sie Fragen haben oder bei der Initiative mitmachen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Mehr Informationen rund ums Grundeinkommen finden Sie auf der Website www.grundeinkommen.de des Netzwerks Grundeinkommen.

Auch in diesem Jahr findet wieder die Internationale Woche des Grundeinkommens statt. Auf der zugehörigen Website  www.woche-des-grundeinkommens.eu finden Sie zahlreiche Aktionsideen.

Bitte beteiligen Sie sich an der Unterschriftenaktion zum Grundeinkommen. Den aktuellen Stand der Aktion sehen Sie unter www.basicincomeinitiative.eu.

IGEA Blog - Neueste Infos

01.12.2016 00:00 von Harald Buwert

Vermischte News

Weiterlesen …

22.11.2016 00:00 von Harald Buwert

Konzernmanager für Grundeinkommen

Siemens-Chef Joe Kaeser: Eine Art Grundeinkommen wird völlig unvermeidlich sein.

Weiterlesen …

22.07.2016 00:00 von Harald Buwert

„Mensch Mutter - von Mauern, Müttern und Grundeinkommen“

Gabriele v. Moers macht einen neuen Film zum Grundeinkommen. Gezeigt werden Fotos aus der Kindheit im Nachkriegsberlin, Videomaterial der eigenen Familie, Interviews mit Freunden und der Familie , sowie in der Grundeinkommensinitiative, Gesprächsrunden, Vortragsaufzeichnungen und musikalische Beiträge.

Weiterlesen …

Kommende Veranstaltungen

Grundeinkommen & so

17.12.2016

Offene Gesprächsrunde der Initiative Grundeinkommen Amperland (IGEA) für Mitglieder und Interessenten, monatlich am dritten Samstag.

Nächstes Treffen:

Samstag, 17. Dezember 2016
11:00 Uhr bis 12:30 Uhr
Café Cafenium, Lochhauser Str. 18, Puchheim.

Kontakt: Reimund Acker, 089 807293, grundeinkommen-amperland@t-online.de.